AWO GEMEINDEPSYCHIATRIE

Mittendrin statt außen vor

Eine seelische Störung kann jeden Menschen treffen. Vor allem in Zeiten großer Not, des Umbruchs oder der Trauer kann es zu einer Destabilisierung des eigenen Ichs kommen. Gegen psychische Krankheiten gibt es keine Impfungen. Doch mit professioneller Hilfe und der Unterstützung von Familie und Freunden wird auch diese schwere Periode keine Einbahnstraße.

„Solidarität mit den Schwächsten“ steht im Mittelpunkt aller Bemühungen der Arbeiterwohlfahrt. Auch für die Versorgungsleistungen, die die AWO Gemeindepsychiatrie gemeinnützige GmbH bereitstellt, gilt der Grundsatz, dass die Menschen mit den erheblichsten Beeinträchtigungen den wirksamsten Zugang zu den Hilfen erhalten.

Auf unserer Homepage finden Sie ausführliche Informationen über die AWO Gemeindepsychiatrie, über unsere Tätigkeitsfelder und wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.


Wohnen & Betreuen

wohnen

Wohnen – damit sind viele Träume verbunden

Im öffentlichen Raum spielen wir verschiedene Rollen, die mehr oder weniger gut zu uns passen. Der Rückzug in die eigene Höhle schafft erst Raum für Seele, für ein Leben als ganzer Mensch.

mehr »

Qualifikation & Beschäftigung

qualifikation

Natürlich gibt es auch Träume, wenn es um  Arbeit geht

Selbstverwirklichung heißt so ein Traum. Etwas wirklich gut können, sein Handwerk lieben, das eigene Werkzeug immer in Griffweite. Alte Besorgungen und Verhandlungen selbst erledigen.

mehr »


Geprüfte Qualität

Wir sind nach DIN EN ISO 9001:2015, den AWO-Qualitätsnormen und AZAV zertifiziert

ISO 9001Qu EQM AWO hoch4cCertqua Zeichen AZAV klein 4c


Aktuelles

08/02/2019

Tag der offenen Tür unserer Einrichtung im Kreis Altenkirchen „Haus Elkenroth“.

Im Beisein von Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Landratsabgeordneten, Ortsbürgermeister und Beigeordnete stellte die AWO Gemeindepsychiatrie das neu eröffnete „Haus Elkenroth“ vor. Die Wohngruppe in Elkenroth, eine Einrichtung mit besonderer Wohnform, ersetzt das bisherige Angebot der AWO Gemeindepsychiatrie in Altenkirchen und setzt das bestehende Wohn- und Betreuungskonzept fort. Somit sind optimale Bedingungen und eine nähere Anbindung an das Stammwohnheim “Haus am...

mehr »

18/02/2019

Die Künstlerinnen und Künstler der AWO Gemeindepsychiatrie aus Bad Marienberg...

..waren zu Gast bei der Jubiläumsausstellung  für den Kalender „Menschen mit Behinderungen malen 2019 “ bei Boehringer in Ingelheim. Da wir in der AWO sehr kreativ tätig sind, wurden wir am 14.02.2019 zur Ausstellung „Menschen mit Behinderung malen“ unter dem Motto: Hobby und Beruf in Ingelheim eingeladen. Aus rund 500 eingereichten Bildern wurden von Verena Puppa und...

mehr »


15/10/2018

Die Teilnehmer des AWO-Kegelturniers schoben alles andere als eine ruhige Kugel.

Am 12. September fanden sich 3 hauseigene und 6 Gastmannschaften traditionell im Haus am Alsberg ein, um einen der drei Pokale ab zu stauben. Los ging es um 9:30Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück, bei dem die Möglichkeit zum Austausch mit den aus dem ganzen Westerwald angereisten Gästen bestand. Im Anschluss machten sich die jeweils fünfköpfigen Mannschaften der...

mehr »

02/05/2018

Besuch der "Fair-Trade-Gruppe" im Café Vogelhaus Montabaur

Am 02. Mai 2018 fand im Rahmen von „Fair-Trade-Stadt-Montabaur“ ein Treffen der Fair-Trade-Gruppe im Café Vogelhaus statt. Im Beisein der Stadtbürgermeisterin Frau Gabriele Wienand und der Bundestagsabgeordneten Frau Gaby Weber, erläuterte der „Kümmerer“ dieser Gruppe, Herr Detlef Kobold, die Zielsetzungen der Fair-Trade-Bewegung-Montabaur. Hierbei, unter vielem anderen Interessanten, erwähnt er auch, dass das Café Vogelhaus, welches als Inklusionsbetrieb unter Trägerschaft...

mehr »