Aktuelles » aktuelle Mitteilungen » Urlaubsfahrt nach Istanbul 2015-11-19

Urlaubsfahrt nach Istanbul

„Man möchte sagen, dass man noch nie gewaschen gewesen ist, bevor man nicht ein türkisches Bad genommen hat.“ So beschrieb einst Helmuth von Moltke seine erlebnisreiche Reise in die Stadt Istanbul am Bosporus.

In diesem Sinn machten sich die Besucher der Kontakt- und Informationsstelle (KIS) und der Tagesstätte der AWO-Gemeindepsychiatrie gGmbH auf zu einer Urlaubsreise in diese Stadt. Bei einem einwöchigen Programm konnten die Reisenden die Stadt unter tollsten Wetterbedingungen gemeinsam erkunden.

Viele kulturelle Sehenswürdigkeiten und auch kulinarische Köstlichkeiten waren für die Teilnehmer ein besonderes Erlebnis. Diese Freizeitfahrt war daher eine sinnvolle Aktivität, um die Teilhabe am kulturellen und gemeinschaftlichen Leben für Menschen zu verwirklichen.

Möglich gemacht wurde diese besondere Urlaubsfahrt durch:

  • Spenden des „SPD im Lädchen“
  • Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz
  • Sparkasse Neuwied
  • Verein zur Unterstützung gemeindenaher Psychiatrie

Mojtaba Shani (Mitarbeiter der AWO-Gemeindepsychiatrie gGmbH) und die Urlauber der KIS und der Tagesstätte in Neuwied fühlten sich wohl in Istanbul.